© 2018 Buhl-Perko

 

Naturheilpraxis                
Freudenberger Straße 8 
16259 Heckelberg-Brunow / OT Brunow                                              

Tel.: 0176/ 50 41 71 03

Termine nach Vereinbarung

 

angebotene Therapien:
   
- Schüssler-Salze (Biochemie)
- Komplex-Homöopathie (z.B. Heel)
 - Spenglersan-Kolloide

Die Biochemie nach Dr. Schüßler

Dr. Schüßler (1821 - 1898) erkannte, dass Gesundheit das mengenmäßige Gleichgewicht der einzelnen Mineralsalze ist und Krankheit erst durch das Ungleichgewicht dieser Mineralsalze entsteht.
Der Weg zu dieser Erkenntnis war weit.
Schon im Jahre 1855 vermutete er, dass Krankheiten Ausdruck von Mangel sein müssten, den man therapeutisch - auf der Ebene der kleinsten Lebenseinheit im Körper, der Zelle – beheben kann.
Aufbauend auf sein Wissen über die Homöopathie (Nach dem medizinischen Staatsexamen ließ er sich in Oldenburg als Arzt nieder. Als Anhänger Hahnemanns und praktizierender Homöopath hatte er keinen leichten Stand unter seinen ärztlichen Kollegen.) experimentierte er und fand heraus, dass man mit bestimmten, im menschlichen Körper natürlich vorkommenden Mineralverbindungen, wenn man sie homöopathisch aufbereitet, beachtliche Heilprozesse im Körper in Gang setzen kann.

Seine Forschungen führten ihn zu zwölf Salzen, von denen er eines wieder verwarf. Schüssler therapierte mit elf Salzen.
Die Anhänger Schüsslers haben Anfang des 20. Jahrhunderts zu den 12 Basissalzen 12 weitere hinzugenommen.

Biochemischer Bund Deutschlands e.V.      
Herstellerinformation der DHU       

Komplex-Homöopathie (Heel)

Der Arzt und Homöopath Dr. Hans-Heinrich-Reckeweg (1905-1985) verstand Krankheit als Abwehrkampf des Organismus gegen Giftstoffe (Homotoxine).
Diese behindern zunächst den Stofftransport vom Blutgefäß zu den Zellen. Dadurch kommt es zur Störung des Fließgleichgewichts im Organismus und zur Behinderung wichtiger biologischer Vorgänge. Die Störungen zeigen sich schließlich als Krankheit.
Die Wiederherstellung des biologischen Gleichgewichts war deshalb für Reckeweg das Ziel der Therapie.
Er entwickelte homöopathische Kombinationspräparate (Heel-Präparate), die er Antihomotoxische Arzneimittel taufte. Sie leiten die Homotoxine aus und ermöglichen es dem Körper, sein biologische Gleichgewicht und somit die Gesundheit wiederherzustellen.

Heel Portal      
 

Spenglersan-Kolloide

"Der Mensch ist so gesund, wie sein Immunsystem intakt ist!" www.spenglersan.de
Täglich muss sich das Immunsystem nicht nur gegen Bakterien und Viren,sondern auch gegen die von diesen Krankheitserregern produzierten Gifte zur Wehr setzen. Wird das Immunsystem überlastet, führt dies zur Krankheit.
Spenglersan Kolloide unterstützen das Immunsystem (den inneren Arzt) und machen es fit für den Abwehrkampf gegen Infektionen. Der Verlauf der Erkrankung kann dadurch direkt beeinflusst werden.
Spenglersan Kolloide werden auf der Haut angewendet und haben den Vorteil, dass der Magen nicht belastet wird.